Schienen­unterguss mit Polyurethan, bitumen­haltig oder zementös

Bei innerstädtischen Schienenbahnen ist es wichtig, lärmmindernde und schwingungsdämpfende Materialien zu verbauen. Sie müssen schnell und einfach zu applizieren sein sowie eine hohe Lebensdauer bei gleichbleibender Elastizität aufweisen. Neben den geforderten technischen Eigenschaften gilt es auch, ökologische mit ökonomischen Anforderungen zu vereinen.

Leise Stadtbahnen
Effiziente Innovation.

Anwendung

Innerstädtische Schienenbahnen, um lärmmindernden und schwingungsgedämpften Bahnverkehr zu ermöglichen

Eigenschaften

Lärmmindernd und schwingungsdämpfend

Schnell und einfach zu applizieren

Hohe Lebensdauer bei gleichbleibender Elastizität

Streustromisolierend, elastisch auslegbar für unterschiedliche Anforderungen (Einsenkung),

Als Ausgleichsmasse einsetzbar (Höhennivellierung)

Klebbar (mit zusätzlichen Arbeitsgängen die Schiene am Untergrund befestigen)

Stützpunktverguss

Gut dosierbar über Spezialmischgerät

Einbringen des Untergusses

Spezialmischanlage – bis 25 Liter pro Minute

Untergossene Schiene

Überzeugende Gründe für
unsere Leistung.

Vorteile

Flexibel, elastisch, toleranzausgleichend

Dämpfend, volumenkompressibel, vibrationsfest

Feuchtigkeitsunempfindlich, keine Wasseraufnahme, frostresistent

Streustromisolierend

Dauerhafte Verklebung von Schiene und Untergrund möglich

Reduktion von mechanischem Verschleiß an Fahrzeugen und Schiene

Fortlaufende Ausrichtung der Gleislage

Zeitersparnis durch kurze Aushärtezeit

Sicherheit durch geprüftes System

Kontinuierliches Arbeiten durch Materialdepot

Ressourcenschonend durch Einsatz von Fassware (recyclebar, nachhaltig, Mehrwegverpackung)