Textur­strahlen

Beim Texturstrahlen wird die Oberfläche von Asphalt oder Beton mechanisch behandelt, um eine bestimmte Textur oder Rauheit zu erzeugen. Diese Rauheit wird nachhaltig und wirtschaftlich durch einen Hochdruckwasserstrahl (HDW-Strahltechnik) erreicht.

Lässt Verkehrs­teilnehmer
und Auftraggeber strahlen.

Anwendung

Universelle Lösung: Texturstrahlen kann auf nahezu allen Verkehrsflächen eingesetzt werden

Eigenschaften

Umweltfreundlich, da Wasser in einem geschlossenen Kreislauf aufbereitet wird, Feststoffe separiert und getrennt entsorgt werden

Überzeugende Gründe für
unsere Leistung.

Vorteile

Mehr Verkehrssicherheit – Griffigkeitsverbesserung durch Erzeugung einer rauen Oberfläche

Besserer Lärmschutz – Reduktion des Reifen-Fahrbahn-Geräusches

Höherer Schutz vor Aquaplaning – eine texturierte Straßenoberfläche kann die Fähigkeit zur Ableitung von Oberflächenwasser verbessern

Keine Beeinträchtigung der Nutzungs- / Lebensdauer der Verkehrsfläche durch die materialschonende Eigenschaft der HDW-Strahltechnik

Transparenz und Qualitätskontrolle durch begleitende Messungen